LIAG
 

Mittwoch, 25.10.2017

Festkolloquium "10 Jahre GeotIS"
13:00 Begrüßung und Eröffnung Wonik, T., Moeck, I.
13:15 Geothermie in Deutschland: Kurze Geschichte - lange und große Zukunft Knapek, E.
13:35 Wie die Wissenschaft in die Medien kommt, oder:
Was kann ich tun, damit meine Forschung bekannt wird?“
Liebsch, H.
14:05 Forschungsförderung für die Geothermie Bruchmann, U.
14:20 Pause
14:50 Von analog zu digital – vom Potenzial zur Anwendung – Der Aufbau des Geothermischen Informationssystems Schulz, R.
15:10 Das neue GeotIS Agemar, T.
15:30 Tiefe Geothermie in Österreich, aktueller Stellenwert in der Energieversorgung und der Forschung Götzl, G.
15:50 Hessen 3D 2.0: Untersuchung der Potenziale petrothermischer Systeme und saisonale Wärmespeicherung in Hessen Bär, K.
16:15 Pause
16:30 Geothermisches Potenzial und tatsächlicher Wärmebedarf im Bereich des NDB –
Vorstellung des Forschungsprojektes GEOHEAT-N
Kahnt, R. Schmitz, S. & Erler, R.
16:50 Geothermische Daten für GeotIS Wolfgramm, M.
17:10 Die geothermischen Hauptreservoire des Norddeutschen Beckens -
Minimierung des Erkundungsrisikos durch Faziesstudien des tiefen Untergrundes
Franz, M. & Wolfgramm, M.
17:30 Das Fachinformationssystem Geophysik Agemar, T. & Brunken, J.
17:45 Sektempfang
19:00 Möglichkeit zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant Tina II, Schierholzstr. 71, 30655 Hannover