LIAG
 

Lehre und Nachwuchsförderung

Nachwuchsförderung

Das Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik bietet verschiedene Möglichkeiten, sich aus- und weiterzubilden.  Sie können in Ihrer Schul- und Studienzeit Praktika in den Forschungsbereichen des Instituts durchführen.  Ebenso können Studenten, Doktoranden und Post-Doktoranden an interessanten Förderprogrammen für den wissenschaftlichen Nachwuchs teilnehmen oder im Rahmen ihrer Ausbildung in der Forschung mitarbeiten.

Studentische Arbeiten

Gemeinsam mit den Partneruniversitäten werden studentische Arbeiten, in Form von Studien-, BSc-, MSc- oder Diplomarbeiten, im Tätigkeitsfeld des LIAG vergeben. So können Sie die angewandte Geophysik bereits in einem sehr frühen Stadium Ihrer Karriere kennen lernen und aktuelle Themen bearbeiten.

Doktorarbeiten

Im LIAG werden vielfältige Forschungsthemen mit einer großen methodischen Bandbreite bearbeitet (z.B. Seismik, Bohrlochgeophysik, Geothermie, Geochronologie, Potenzialmethoden, Gesteinsphysik, Geoelektrik).
Zusammen mit Universitäten können hierbei Doktoranden/-innen in der Forschung mitarbeiten und die Möglichkeit zur Promotion nutzen.

Bewerbung

Wenn Sie als Schüler/-in oder Student/-in einer natur- oder ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung an einem Praktikum oder einer Tätigkeit im LIAG interessiert sind und noch keinen fachlichen Ansprechpartner kennen, bewerben Sie sich unter der unten angegebenen Anschrift, gerne auch per E-mail. Fügen Sie bitte immer folgende Unterlagen/Informationen bei, damit wir Sie auch Ihren Vorstellungen entsprechend im LIAG einbinden können:

  • Anschreiben mit Angaben zur Fachrichtung (plus Studienbescheinigung), Interessensgebiet, Praktikumszeitraum, ggf. Ansprechpartner im LIAG
  • Lebenslauf inkl. Angaben zu Sprach- und IT-Kenntnissen.
 

Nähere Auskünfte gern unter:

Leibniz-Institut für Angewandte Geophysik
Sekretariat: Frau Kmet
Stilleweg 2
30655 Hannover
+49 (0) 511 643-2302
Poststelle