LIAG
 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Das LIAG versteht sich als sozialengagierter Arbeitgeber und unterstützt seine Beschäftigten in der Vereinbarung von Familie und Beruf.

Flexible Arbeitszeiten ermöglichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, berufliche und familiäre Belange in Einklang zu bringen. Darüber hinaus haben unsere Beschäftigten, die als Eltern Verantwortung für die nächste Generation übernehmen, mit einem jährlichen Arbeitszeitkonto die Gelegenheit, Schwankungen in den Betreuungszeiten auszugleichen.

Seit 2013 unterstützen wir unsere Beschäftigten, wenn Kinderbetreuung oder  Pflege von Angehörige in Ihrem Verantwortungsbereich liegen.

Für kurzfristig ausfallende Betreuung, steht Eltern von Kindern bis 10 Jahren unserer Eltern-Kind-Büro zur Verfügung.

Doch wir wollen mehr tun und haben uns neue Ziele gesetzt:

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass überwiegend Frauen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie leben. Gerade darum möchten wir künftig die männlichen Beschäftigten dabei unterstützen, Ihrer Rolle innerhalb der Familie gerecht werden zu können und unterstützen jeden Mann bei diesem Vorhaben.

Wir möchten auch die Menschen unterstützen, die vorübergehend für die Familie aus dem Berufsleben ausgeschieden waren und bieten eine Wiedereinstiegsstelle an.

 

Ansprechpersonen

Gleichstellungsbeauftragte

Maret Bening
 +49 (0)511 643-3519

Dr. Jennifer Ziesch (Stellvertretung)
 +49 (0)511 643-3609

Partner im