LIAG
 

LIAG 2011 und 2014 für Chancengleichheit ausgezeichnet

Die Highlights der Bewerbung 2011 sind die die Finanzmittel, die explizit für Familienarbeit (2012) und für eine Wiedereinstiegsposition (2013) eingesetzt werden. Bereits im Frühjahr 2015 konnten wir in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium die Zielsetzung der Zweitbewerbung realisieren und haben die Gleichstellung in der Satzung verankert.

Das LIAG setzt sich für eine nachhaltige Chancengleichheit am Institut ein.

 

Ansprechpersonen

Gleichstellungsbeauftragte

Maret Bening
 +49 (0)511 643-3519

Dr. Jennifer Ziesch (Stellvertretung)
 +49 (0)511 643-3609

Partner im