DESMEX II: Erzvorkommen durch neuartige Methode erkunden
ein BMBF-Projekt

Auf den Spuren von aktiven Störungen im Teutoburger Wald
ein DFG-Projekt

Die Eiszeiten in den Alpen: Erforschung der Klimaentwicklung bei Winterstettenstadt
ein ICDP-Projekt

MoreSpin - Entwicklung eines mobilen NMR-Sensors
ein DFG-Projekt

Klimadynamik in Westafrika: Einfluss auf den modernen Menschen
- ein DFG-Projekt

PlayType: Katalogisierung geothermischer Provinzen
ein BMWi-Projekt

Klimadynamik: Waldsteppen der zentralen Mongolei
ein DFG-Projekt

Solidarität mit der Ukraine

Die Leitung des LIAG verurteilt den russischen Angriff auf die Ukraine und den damit verbundenen Bruch des Völkerrechts und steht vollumfänglich hinter dem von der Allianz der Wissenschaftsorganisationen verfassten Statement.

Geflüchteten ukrainischen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bietet das LIAG Unterstützung beim gemeinsamen Einreichen von Forschungsanträgen an.

Mehr Informationen

News

Klimawandel und früher Mensch: VolkswagenStiftung fördert innovativen Forschungsverbund mit 1,6 Mio. Euro

Das Land Niedersachsen und die VolkswagenStiftung fördern mit „SPRUNG“, ehemalig „Niedersächsisches Vorab“, jedes Jahr herausragende wissenschaftliche Projekte. Jetzt wurde ein besonderer Verbund landesweiter Forschungskompetenzen ausgewählt, in dem Naturwissenschaft auf Geisteswissenschaft trifft.

Zur Pressemitteilung


Neues Verfahren ermittelt neotektonische Aktivität an verdeckten Verwerfungen

Bedeutung für Erdbebengefährdungskarten: Forschende des LIAG und der LUH haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sie den Zusammenhang zwischen kleinen Deformationsstrukturen an der Oberfläche und der neotektonischen Aktivität verdeckter Verwerfungen im Untergrund nachweisen können.

Zur Pressemitteilung


IdeenExpo: Wissenschaftsminister Björn Thümler besuchte das LIAG

Großes Interesse am Potenzial der Angewandten Geophysik: Niedersachsens Wissenschaftsminister Björn Thümler besuchte das LIAG auf der IdeenExpo 2022, um mehr über die Forschung unter anderem in den Themenbereichen Grundwasser- und Bodenschutz, Versalzung sowie Geogefahren und Geothermie zu erfahren.

Zur Veranstaltung


Studie empfiehlt sofortigen Ausbau der Ökowärme mit Geothermie

Unabhängigkeit von Erdgasimporten: Metastudie zum Potenzial der Geothermie als erneuerbare Energie und als Ersatz für fossile Brennstoffe in der Wärmeversorgung in Deutschland macht deutlich, dass ohne Sofortmaßnahmen zum Ausbau der Geothermie der Aufbau des Ökowärmesektors zur Erreichung der nationalen Klimaschutzziele nicht möglich ist. 

Zur Pressemitteilung

Forschende installieren unterirdisches Messsystem am Strand von Spiekeroog

An der Nordseeküste vor Spiekeroog hat das Forschungsvorhaben DynaDeep das am LIAG entwickelte Salzwassermonitoringsystem SAMOS direkt am Strand eingebaut. Projektziel ist es, ein unterirdisches Messfeld zu installieren, um die Übergangszonen zwischen den Grundwasseraquiferen an Hochenergiestränden und dem Meer zu untersuchen. 

Zur Pressemitteilung


Geophysikalische Erkundung von Rohstoffen

Befliegung mit Drohnen in Spanien erfolgreich abgeschlossen: Das LIAG hat in Zusammenarbeit mit der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster im Verbundprojekt DESMEX II eine weitere Befliegung zur Erkundung von Erzvorkommen mit dem neuartigen semi-airborne Elektromagnetik-Verfahren durchgeführt.

Weiterlesen